Gelingsichere Muffins Teil 1: Schoko-Kirsch-Muffins

Teil 1 meiner kleinen dreiteiligen Serie wird nun näher vorgestellt: die Schoko-Kirsch-Muffins. Bei diesen Muffins liebe ich alles von den saftigen Kirschen bis hin zu den geschmolzenen Schokoflecken. Besonders kreativ finde ich schon den Hinweis im Rezept, für die 100g Schokolade doch einfach „übrige“ Schokolade von Festen in Form von Weihnachtsmännern oder Osterhasen zu nehmen. Wer kennt nicht die Schokoladenarmeen zu Hause, die keiner isst, weil es nun mal nicht die Lieblingsschokolade ist?

DSC_0617
Teig, Schokolade und Kirschen – einfach, aber echt lecker!

Kein Problem, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass selbst die Billigfabrikate bei diesen Muffins nicht weiter auffallen! Und da bald wieder Ostern ist, habt ihr hier also schon eine Verwendungsmöglichkeit!

Das ist ein Rezept, das immer funktioniert und schnell gemacht ist, Daumen hoch! Daher ist es zu Recht in meiner Sammlung für „Gelingsichere Muffins„.

DSC_0621
Backe, backe, Muffins 🙂

Für alle auch nochmal der direkte Link zum Chefkoch-Rezept, wo ich es schon vor einigen Jahren aufgestöbert habe und seitdem so oft danach gefragt wurde, dass es nun also hier seinen Platz findet:

http://www.chefkoch.de/rezepte/764691179297676/Schoko-Kirsch-Muffins.html

Die Schoko-Kirsch-Muffins warten drauf, verspeist zu werden!
Die Schoko-Kirsch-Muffins warten drauf, verspeist zu werden!

Ein Tipp: Einen Teil der abgetropften Kirschen bei Seite stellen und erst am Ende in jedes Muffinförmchen zwei oder drei Kirschen in den oberen Teig drücken – da die Kirschen recht schwer sind, sinken sie tendenziell eher nach unten. Somit sind wenigstens zwei oder drei noch im oberen Muffin zu finden. Alternativ lohnt sich auch die Mühe, die Kirschen z. B. zu halbieren. Außerdem verwende ich bei dem Rezept immer ein wenig mehr Backpulver als angegeben, da das Grundrezept doch ziemlich fest wird (was dem Geschmack jedoch keinen Abbruch tut).

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s