Süßer Snack: Gebackene Apfelringe auf Milchreis

Mal wieder Lust auf was Süßes für zwischendurch? Wie wäre es zum Mittag mit Milchreis und gebackenen Apfelringen? Kommt bestimmt auch bei den Kleinen super an.

Zutaten (für 2 Personen):

125 g Milchreis

250 ml Milch

2 EL Zucker

2 Äpfel

1 Ei

4 EL Mehl

6 EL Milch

1 Päckchen Vanillezucker

Öl/Bratfett

Zucker, Zimt

DSC_0687 - Kopie

Zubereitung:

Den Milchreis nach Packungsanleitung zubereiten, umrühren nicht vergessen 😉 Den Zucker erst am Ende unterrühren, das verringert die Anbrenngefahr beim Milchreis. Während der Milchreis vor sich hin quillt, einen schnellen Rührteig aus Ei, Mehl, Milch und Vanillezucker herstellen. Je nach gewünschter Konsistenz (nicht zu flüssig!) kann ein bisschen mit dem Anteil von Mehl und Milch herumgespielt werden (z. B. abhängig von der Größe des Ei ist der Teig flüssiger und braucht etwas mehr Mehl). Anschließend 2 Äpfel schälen und entkernen, in Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Apfelringe in den Teig tauchen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Gebackene Apfelringe auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

DSC_0688 - KopieDSC_0689 - Kopie

Zimt-Zucker-Mischung erstellen und sowohl über Milchreis als auch über die Apfelringe streuen.

DSC_0692 - Kopie

Dann steht der süßen Zwischenmahlzeit nichts mehr im Wege.

Advertisements