gelesen & gehört & geschaut: TV- und Lese-Tipps

Was gibt es Schöneres, als sich an einem Sonntag gemütlich auf der Couch einzukuscheln oder auf einer Bank im Freien am Tablet in aller Ruhe zu surfen. Jeder hat seine Vorlieben, aber meine ist ganz offensichtlich das Kochen, Backen und nicht zu vergessen das Essen 🙂 Wer genau so gerne wie ich stöbert auf der Suche nach neuen Rezepten, Infos zu Lebensmitteln und ständig auf der Suche nach kreativen Anregungen ist, für den habe ich hier ein paar Tipps, Links und Sendungen zusammen gestellt, die mir in letzter Zeit über den Weg gelaufen sind:

1) Letztes Wochenende neu entdeckt: Die Sendung „herzhaft & süß“ auf dem Bayerischen Rundfunk, 5 Mal am Sonntag von 17 – 17.30 Uhr bzw. in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Wiederholung. Beim Namen der Sendung war ich erst einmal skeptisch, weil ich in der Tat nicht so der Fan bin von süß und herzhaft in einem Gericht (man denke nur an Pizza Hawaii oder Toast Melba)… aber manchmal ist es echt gut gemacht. Und das Gute an der Sendung ist: es gibt auch Gerichte, die nur süß sind 🙂 Z. B. in der Sendung heute sollen neben Toast Hawaii (ich werde es auch danach nicht essen) etwa eine Eierschecke mit Rhabarber vorgestellt werden. Das klingt doch schon mal viel besser, oder!? 😉

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, hier geht’s lang: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/herzhaft-und-suess/herzhaft-und-suess110.html

2) Dank des lieben Tipps von Valentin auf der Facebook-Seite meines Blogs bin ich auf den Foodblog der Süddeutschen Zeitung aufmerksam geworden. Insbesondere auf das Spargelrezept, was er erfolgreich ausprobiert hat und was so lecker ausschaut, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte: http://www.sueddeutsche.de/stil/foodblog-kochnische-zu-spargel-aus-dem-ofen-genuss-von-der-stange-1.1948515

3) Bei der Gelgenheit habe ich entdeckt, dass mittlerweile auch die Zeit eine eigene Essens-Rubrik eingeführt hat: http://www.zeit.de/zeit-magazin/essen-trinken/index

4) Die Sendungen gibt’s natürlich schon länger, aber als ich gestern Nachmittag voller Enthusiamus (*hust*) beschlossen habe, mal wieder zu bügeln und mich dabei ablenken wollte, habe ich den Koch- und Backnachmittag auf Sixx neu für mich entdeckt mit jeweils Enie backt gefolgt von den 15-Minuten-Gerichten von Jamie Oliver. Beides ist sehr kurzweilig und einfach gut geeignet, sich ein paar Tipps und Tricks abzugucken, sich Ideen zu holen oder sich einfach nur Lust aufs spätere Kochen und Backen „anzuschauen“ 🙂

Das Schöne ist, dass es auch eine Woche nach der Ausstrahlung die Sendung (mit Werbeunterbrechungen) online zu gucken gibt:

Zu Enie backt: http://www.sixx.de/tv/enie-backt

Zu Jamie Oliver: http://www.sixx.de/tv/jamie-oliver

 

Über weitere Tipps von euch zu Sachen, die ich noch nicht kenne, freue ich mich immer! Ich wünsche euch einen schönen restlichen Sonntag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s