WM-Snack: feuriger Nacho-Auflauf mit Jalapenos

Passend zum heutigen (und eigentlich jedem Spiel) habe ich einen tollen WM-Snack für euch: einen Auflauf aus mit Käse überbackenen Tortillachips mit einer superleckeren mexikanisch angehauchten Bolognese mit Jalapenos draufgepackt. Je nach Portion kann das Ganze auch eine Hauptmahlzeit darstellen, ist jedoch super als Sport-Snack geeignet, nicht nur für Fußball, auch für den Super Bowl, Formel 1 und und und.

Falls mehrere Leute etwas abbekommen sollen, einfach in kleineren Schälchen backen und am Ende am besten noch ein paar Tortilla-Chips in die Mitte des Tisches stellen. Und so geht’s (bei einer Snack-Portion für 2 – 3 Leute):

  • 1/2 Packung Tortilla-Chips in eine Auflaufform geben
  • ca. 200 – 300 g gemischtes oder Rinder-Hackfleisch mit einer Zwiebel und einer frischen Chili anbraten anbraten, 4 EL Tomatenmark unterrühren
  • etwa 200 ml Wasser aufgießen (je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger, es sollte jedoch nicht zu flüssig sein), einen Schluck Ketchup dazu, mit Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf und Koriander sowie etwas Cayenne-Pfeffer würzen
  • 1 EL frischen Zitronensaft unterrühren
  • die Hackfleischmasse auf die Tortilla-Chips geben, mit geriebenem Käse (ca. 100 g) – bei 200 Grad für 10 – 15 Minuten überbacken
  • in Ringe gechnittene Jalapenos auf dem Auflauf verteilen und etwa 100 g saure Sahne (ein halber Becher) in Klecksen darauf verteilen
  • die restliche 1/2 Packung Tortilla-Chips in den Rand stecken – und fertig!

 

DSC_0633 - KopieDSC_0634 - Kopie

 

 

 

 

 

 

DSC_0636 - Kopieüberbackener Nacho-Auflauf mit Jalapenos

 

 

 

 

 

 

Und da dieser Beitrag eh schon unter dem Motto „WM-Snack“ steht, dachte ich mir, er passt perfekt zu dem Blog-Event von Becky auf cookingworldtour.wordpress.com.

”Banner_WirKochenUnsUnsereWM_BlogEvent”

Ich wünsche allen viel Spaß beim Nachkochen, noch eine spannende WM und einen leckeren WM-Snack!

Advertisements