Knusprige Blätterteigstangen – Picknickzeit

Bei diesem warmen Wetter kommt ein Picknick wie gerufen! Ein paar leckere Sachen einpacken, die Sonne genießen (im Schatten… 😉 ), Eistee schlürfen und einfach entspannen. Wobei das Essen eines der Schönsten Dinge an einem Picknick ist – dieser Moment, wenn man den Korb öffnet, sich freut, alles auf der Decke auszubreiten, lauter verschiedene kleine Häppchen zu essen: einfach herrlich!

Einen schnellen, superleckeren Snack gibt es bei mir fast immer: Käse-Schinken-Blätterteigstangen.

Käse-Schinken-Blätterteigstangen

Da diese sehr schnell zubereitet sind, sind sie auch an heißen Sommertagen fix gebacken. Und so geht’s:

Zutaten:

1 Packung fertiger Blätterteig

150 g Crème fraîche oder saure Sahne/Schmand-Mischung

ca. 125 g fettarme Schinkenwürfel

100 g geriebenen Käse

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen, 100 g Crème fraîche auf einer Hälfte verteilen, etwas mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend 2/3 der Schinenwürfel darauf verteilen und dann etwa 2/3 das Käses darüber streuen. Die unbestrichene Hälfte Blätterteig darüber klappen.

Wiederrum das gleiche mit den restlichen Zutaten auf einer Hälfte des Blätterteigs wiederholen, die unbestrichene Hälfte umklappen. Nun mit einem scharfen Messer in längliche Streifen schneiden. Diese Streifen mehrmals eindrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech in einigem Abstand tun. Was zwischendurch runtergefallen ist, einfach an freie Stellen dran drücken 🙂

Nun bei 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze 12 – 15 Minuten backen je nach gewünschen Bräunungsgrad. Fertig – kurz auskühlen lassen und für das Picknick einpacken. Natürlich auch als Snack für die Arbeit, den Fernsehabend oder einfach zwischendurch geeignet.

Snack_BlätterteigstangenUnd weil diese Blätterteigstangen so schön knuspern, möchte ich damit am Knuspersommer vom Knusperstübchen teilnehmen! 🙂

Banner 500

Advertisements