Wohlfühlessen für ungemütliche Tage: Nudel-Tomaten-Fleischwurst-Auflauf

Eigentlich hatte ich mich schon ganz auf Frühling eingestellt. Ihr auch, oder? Und dann so was, Regenschauer, dunkle Wolken. Kaum zu fassen und richtig ungemütlich! Das wirkt sich natürlich auch auf den Speiseplan aus, denn wo eigentlich ein leichter Frühlingssalat und ein Süppchen hätten stehen sollen, gibt es so immerhin wieder die Möglichkeit für deftiges…

„After-Work-Pizza“ – Essen für die Seele mit minimalem Aufwand

Ihr kennt sie alle, diese Tage, oder? Diese Tage, die schon beim Aufstehen nicht so toll sind und die man trotzdem irgendwie übersteht. Und an einem solchen Tag möchte ich mir wenigstens am Abend etwas Gutes tun mit einem leckeren Essen. Aber die Energie ist irgendwo tagsüber verloren gegangen… ich frage mich, wie Leute MIT…

Ganz klassisch: Elsässer Flammkuchen (inklusive einer Portion Fernweh)

Es gibt einige Gerichte und Lebensmittel, die man immer wieder mit Urlaub in Verbindung bringt. Hier schon mal die Vorschau auf eines davon: Ich finde es ein sehr schönes Gefühl, weil es diese Sachen zu etwas Besonderem macht. Bei mir ist das zum Beispiel die Limonade Orangina, die ich mir früher (als ich wirklich noch…

Saisonkalender August

Es ist definitiv Zeit für den Saisonkalender August. Selbst in der Stadt sieht man den ein oder anderen Apfelbaum und es wird klar, wir müssen den Sommer genießen, bevor sich bald wieder der Herbst ankündigt. Aber ein Blick auf die Wetterkarte zeigt, dass wir damit noch ein bisschen Zeit haben. Nun also zum Saisonkalender. Heute…

Saisonkalender Juni

Was mir im Juni besonders aufgefallen ist, sind die Farben – endlich wieder ein kräftiges Rot von verschiedenen Tomatensorten, leuchtende Erdbeeren, weißer Spargel, grüner knackiger Salat. Alles sieht wieder mehr nach „iss mich“ und nach Frische aus. So kann man auch wenigstens trotz des Wetters sich zuhause etwas Frühling/Sommer (was denn jetzt, meteorologischer vs. kalendarischer…

Panna cotta von Spargel

Mit diesem Rezept könnt ihr bestimmt bei euren Gästen punkten, denn ein herzhaftes Panna cotta ist sehr ungewöhnlich. Dabei geht es eigentlich recht schnell und einfach, die meiste Zeit wird für die Kühlung gebraucht. Der große Vorteil: Man kann es im Vorfeld zubereiten und muss es dann nur noch anrichten. Das Spargel-Panna cotta sollte unbedingt…

Tomatige One-Pot-Pasta [I <3 Penne]

Wir alle sind froh über Geheimtipps. Und heute habe ich einen für euch! Einen der Sorte, bei der ihr euch fragt, wieso ihr nicht vorher darauf gekommen seid; wie viel Zeit euch das gespart hätte und wie ihr nur ohne habt leben können. Denn genau diese Gedanken sind zumindest in meinem Kopf herumgegeistert. Die Rede…

Saisonkalender Oktober

Momentan wechseln sich sonnige Herbsttage und trübe graue-Wolken-Tage ständig ab. Im ersten Fall zieht es mich natürlich nach draußen, man muss jeden Sonnenstrahl genießen, den man noch kriegen kann. Im zweiten Fall zieht es mich dann doch eher in die Küche und ich begegne dem Nassgrau mit Gewürzen, neuen Rezepten und sprudelnden Massen in den…

Schnelles Pasta-Rezept: Avocado-Pesto

An alle Pastaliebhaber, die im Sommer gerne ein schnelles, unkompliziertes Gericht auf dem Teller haben wollen: Pasta mit Avocado-Pesto. Wie so oft ist bei mir diese Idee aus Resten entstanden, in diesem Fall eine halbe Avocado. Ich brauchte gerade keine Guacamole, hatte keine Lust auf Avocado pur und eigentlich hatte ich einfach nur richtig Hunger….